Kölsch, Halve Hahn und Reibekuchen - kulinarische Tour

lustig, lecker und typisch Kölsch

Unsere Tour "Kölsch, Halve Hahn und Reibekuchen" bieten wir von Anfang März bis Ende September an, da wir auf Kapazitäten in der Gastronomie angewiesen sind.

Infos und Preise

Kölsch, Halve Hahn und Reibekuchen - kulinarische Tour
Dauer: 3 Stunden
Start: Bahnhofsvorplatz
Ende: Altstadt
Gruppenpreis: 440 € für 12 Teilnehmer (je Person inkl. 5 Kölsch, 1 Halve Hahn und 3 Reibekuchen).
Anfrage Gruppen
mindestens 12 TN
März bis Sept., So - Fr., frühzeitige Buchung erforderlich
Ähnliche Führungen

Kölner Spezialitäten und Anekdoten rund um die Kölner Speisekarte
Kölsche Tapas und Reibekuchen sind hiesige Kleinigkeiten, die ideal zum Kölsch passen. Ob Mettbrötchen oder Tatarhappen, eingelegte Gürkchen, Zwiebeln und Käse: Auf Wunsch geben Sie ihren Senf dazu! Der Halve Hahn darf auch nicht fehlen. Bei dieser Kölsch-Tour probieren wir nicht nur verschiedene Kölschsorten in diversen Brauhäusern, sondern auch den berühmten Halven Hahn sowie Reibekuchen. Begleitend zum Essen und Trinken erzählen wir die passenden Geschichten und Anekdoten rund ums Kölsch und die Kölner Speisekarte ("Fooderkaat"). Bitte beachten: Diese Führung ist von Anfang März bis Ende September verfügbar, für die Reservierung im Brauhaus benötigen wir ca. zwei Wochen Vorlauf.

REIBEKUCHENREZEPT - "Rezepp för Rievkoche"
Reibekuchen selbst gemacht "Rievkoche selvs gemaht"

Zutaten:

  • ca. 2 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 2 große Zwiebeln
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Rapsöl zum Braten

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen und roh fein reiben, ebenso die Zwiebeln
  • Masse ca. 5 Minuten stehen lassen, dann klare Flüssigkeit abgießen
  • Masse mit Gewürzen und Eiern mischen
  • in heißem Öl mehrer Portionen ausbacken
  • wichtig: Öl abtropfen lassen (Gitter oder Krepp)

Tipps:

  • Fenster öffnen und Nachbarn oder Freunde einladen
  • Reibekuchen immer heiß essen
  • nicht zu scharf machen, den ersten Reibekuchen probieren und ggf. nachwürzen
  • Schwarzbrot ggf. mit Butter und Apfelmus essen, alternativ auch Rübenkraut (Sirup)

Die leckersten Reibekuchen gibt es hier

Kurzinfo: Kölsch, Halve Hahn und Reibekuchen - kulinarische Tour
Dauer: 3 Stunden
Start: Bahnhofsvorplatz
Ende: Altstadt
Hinweis: Verfügbarkeit prüfen
Anfrage Gruppen
© 2022 ff-stadtfuehrungen.koeln