Denk mal Kunst - Führung Kunst im öffentlichen Raum

überraschend, vertiefend und inspirierend

Moderne Kunst und Denkmäler der Neuzeit
Zeitgenössische Kunst gehört genauso zu Köln wie Kölsch und Karneval. Wir besichtigen Denkmäler und moderne Kunstwerke im öffentlichen Raum. So bringt Ihnen unsere Tour "Denk mal Kunst" Kunstobjekte, an denen man bislang vorbeigelaufen ist, näher.

Infos und Preise

Denk mal Kunst - Führung Kunst im öffentlichen Raum
Dauer: 1,5 Stunden
Start: Bahnhofsvorplatz
Ende: Altstadt
Gruppenpreis: bis 12 TN: 170 € inkl. MwSt. Kostenfrei anfragen
Anfrage Gruppen
max. 24 Teilnehmer

Kunsthauptstadt Köln
Zahlreiche bekannte Künstler wie Ewald Mataré, Heinz Mack, Joseph Beuys, HA Schult, Gerhard Marcks, Georg Grasegger, Bert Gerresheim - um nur einige zu nennen - haben mitten in Köln ihre Spuren hinterlassen. hinterließen im Kölner öffentlichen Raum Ihre Kunstwerke. Überdies finden sich in der Stadt zahlreiche Galerien und Museen.

Skulpturen und Denkmäler in der Innenstadt
Wir konzentrieren uns auf die Skulpturen und Kunstwerke im öffentlichen Raum und deren Schöpfer. Der Ort Straße, welche als einer der wichtigsten Geburtsstätten der Demokratie gilt, beherbergt viele interessante Objekte. Wir erfahren etwas über Streetart Kunst, hören von Harald Naegeli bis zum Bananensprayer Thomas Baumgärtel. Wir sehen beispielsweise den Börsenbrunnen, das Edith Stein Denkmal, Von Drinnen nach Draußen, Licht in Einem, Gaea, Columne Pro Caelo u.v.m. Die Künstlerin Heike Haupt und der Künstler Anton Fuchs haben für Köln die "Heinzwelt" erschaffen: Bestimmt entdecken wir auf der Führung auch ein paar der lustigen Bronze-Zwerge.

Was ist Kunst?
Kunst ist Reflektion von und Kommunikation mit der Umwelt. Eine Kreation aus verschiedenen Materialien, die keiner Gewinnmaximierung unterworfen und von eindeutigen Zweckzuweisungen befreit ist. Oft steht sie im Kontext zu ihrer Entstehungszeit und zu ihrem Aufstellungsort und lädt so zur Auseinandersetzung ein. Kunst beschäftigt, bereichert und oft vermag sie sogar zu begeistern.

Wie entsteht Kunst?
Am Anfang steht wie so oft eine kreative Idee. Natürlich sind auch handwerkliche Fähigkeiten gefragt. So werden Reliefs in Spezialsand geformt. Bronzeskulpturen entstehen durch Wachsmodellierung. Danach werden eine oder mehrere Gipsformen gefertigt. Mit dem Wachsauschmelzverfahren ist die Form dann bereit für den Bronzeguss. Stahl kann geschmiedet, Steine bearbeitet oder Leinwände gefärbt werden. Die Materiealien und die Bearbeitungsschritte können sehr vielfältig sein.

Offizielle Liste alle Denkmäler in Köln

Die Karte wird laufend aktualisiert, aktuell sind ca. 9.000 Denkmäler erfasst: https://koelngis.stadt-koeln.de/koelngis/portale/denkmalliste/index.html

Kurzinfo: Denk mal Kunst - Führung Kunst im öffentlichen Raum
Dauer: 1,5 Stunden
Start: Bahnhofsvorplatz
Ende: Altstadt
Hinweis: Verfügbarkeit prüfen
Anfrage Gruppen
© 2024 ff-stadtfuehrungen.koeln