Skip to main content

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Klicken Sie auf die jeweilige Überschrift, um die jeweilige Antwort zu sehen.

Die Öffentlichen Führungen eignen sich für Einzelpersonen oder Paare. Unsere Termine finden Sie im Onlineshop von KölnTicket unter: https://www.ff-stadtfuehrungen.koeln/oeffentliche-fuehrungen.html

Bei der Buchung über KölnTicket ist ein Fahrausweis im VRS-Gebiet bereits inklusive. Rabatte gibt es für Studenten, Köln-Card- und AboCard-Inhaber. Kinder bis 12 Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen frei. Tickets gibt es auch in den KölnTicket Shops.

Rheinlandkarte: Suchen Sie sich einen Termin und melden Sich kurz per Mail. Bringen sie ihre Rheinlandkarte mit, die Führung ist dann kostenfrei.

Ab 6 Personen ist eine private Gruppenführung sinnvoll. Hier können Sie Termin für Ihre Gruppe selbst bestimmen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles und kostenfreies Angebot.

Unsere Gutscheine sind übertragbar und drei Jahre gültig.

Geschenkgutscheine für eine öffentliche Stadtführung für zwei Personen schicken wir Ihnen gerne kurzfristig zu.

Alle Veranstaltungen finden auch bei Regen oder Minustemperaturen statt. Wir sorgen dafür, dass Sie nicht allzu nass werden. Bitte achten Sie auf wetterfeste Kleidung. Für Stadtrallyes stellen wir Ihnen bei sehr schlechter Wetterlage kostenlos Regenponchos zur Verfügung.

Der Treffpunkt für geschlossene Führungen ist im Angebot und der Auftragsbestätigung besonders erwähnt. In der Regel treffen wir uns auf dem Bahnhofsvorplatz vor dem Eingang des Deichmannhauses an der 3. Lichtsäule (von Süden gezählt). Dieser Treffpunkt ist unmittelbar am Dom und direkt gegenüber dem Kölner Hauptbahnhof.

Der Treffpunkt für unsere öffentlichen Führungen ist bei der jeweiligen Führung separat aufgeführt. Einen Überblick finden Sie unter: https://www.ff-stadtfuehrungen.koeln/treffpunkte-ff.html

Unsere Führung "Köln unterirdisch" und unsere Rallyes für Gruppen starten an der Kleinen Budengasse, Theo-Burauen-Platz (150 m südlich vom Roncalliplatz / Dom), Zugang über die Straße "Unter Goldschmied".

Unsere Führungen dauern in der Regel ca. 1 ½ Stunden. Die Brauhaustour dauert ca. 2 Stunden. Kompakte Stadtführungen zur Stadtgeschichte dauern nur eine Stunde. Kürzere oder längere Programme können individuell vereinbart werden.

Die Brauhäuser in Köln sind ursprüngliche Braustätten und heute als Gasthäuser offen für Besucher. Die Brauereibetriebe, die das Kölsch herstellen, liegen größtenteils außerhalb der Stadt und können daher nicht im Rahmen einer Altstadtführung besichtigt werden.

Bei den geschlossenen Wanderungen durch die Bierhäuser sind die getrunkenen Kölsch nicht im Preis enthalten, auf eigene Kosten können Sie während der Tour so viel Kölsch trinken, wie Sie möchten. Bei öffentlichen Brauhaustouren sind je drei Kölsch oder Softgetränke inklusive, dabei hören Sie interessante und humorvolle Anekdoten rund um die Kölner Biergeschichte. Wir erklären den spezifischen Brauprozess von Kölsch und die Abgrenzungen zu anderen Biersorten wie Altbier oder Biere nach Pilsener Brauart. Wichtig: Es gelten die Bedingungen des Jugendschutzgesetzes.

Möchten Sie mehr von der Kölner Altstadt sehen? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Führung: Altstadt mit Brauhauswanderung

In der Regel besuchen wir drei Brauhäuser während unserer Brauhaustour. Auf Wunsch können wir auch in mehr oder weniger Häuser einkehren und Ihre individuellen Wünsche berücksichtigen, sofern die Bierhäuser im nahen Umfeld unserer vereinbarten Tour liegen. Bei den Kölschstopps in den Brauhäusern besteht kein Anspruch auf Sitzplätze, wir können in den Brauhäusern nur zum Essen Plätze reservieren. Wir finden aber immer eine gute Lösung.  Folgende Brauhäuser gehören zu unserem Programm: Früh am Dom, Brauhaus Sion, Peters Brauhaus, Dom im Stapelhaus, Brauhaus zum Prinzen (Gaffelhaus), Bierhaus am Rhein (Päffgen), Brauerei zur Malzmühle, Gilden im Zims. Weitere Optionen sind möglich.

Je nach Situation, Tag, Uhrzeit und Ihren gewünschten Zielbrauhäusern wählen wir für Sie meist drei geeignete Brauhäuser aus.

Wir führen keine kostümierten Junggesellenabschiede!

Bitte beachten Sie: Generell sind in Köln bei Junggesellenabschieden Bauchläden oder der Verkauf von Schnapsfläschchen oder Ähnlichem unerwünscht. Ebenso führen Kostümierungen oder auch einheitliche T-Shirts in vielen Kölner Brauhäusern und Kneipen zu Einlassbeschränkungen bzw. zu Verbot in den Lokalen. Des Weiteren wird der Einlass in den Brauhäusern verwehrt, wenn Sie bereits merklich alkoholisiert sind.

Wir möchten Ihnen dies vorab mitteilen, damit Sie sich darauf einstellen können und in Ihrer Erwartungshaltung nicht enttäuscht wird. Diese Info richtet sich an alle „Junggesellenabschiede“, unabhängig von der jeweiligen Individualität der Gruppe. Schließlich möchten wir, dass Sie sich an dem gesamten Tag amüsieren. 

Die Preise für unsere öffentlichen Führungen entnehmen Sie bitte den Tourenbeschreibungen auf unseren Internetseiten. Kinder bis 12 Jahren in Begleitung Erwachsener sind bei Öffentlichen Touren kostenfrei, es gelten Ermäßigungen für Schüler, Auszubildende und Studenten.

Öffentliche Stadtführungen kosten ca. 12 € pro Person, 8 € ermäßigt (ggf. zzgl. Eintritte oder Nebenkosten). Öffentliche "Typisch Kölsch" kosten 16 € pro Person, 12 € ermäßigt inklusive 2 Getränken p.P.. Die Nachtwächterführung kostet 15 € pro Person. Die Termine sind bei Öffentlichen Touren fix.

Bei Stadtführungen für geschlossenen Gruppen sehen Sie die Preise auf unserer Webseite. Zusätzlich erhalten Sie bei Ihrer Anfrage ein individuelles Angebot.

Alle unsere Preise sind Endpreise, die gesetzliche Mehrwertsteuer ist bereits enthalten.

Die öffentlichen Führungen können Sie bei einer Online - Buchung über unseren Ticketshopwww.ff-stadtfuehrungen.koeln/oeffentliche-fuehrungen.html, ein Fahrausweis im VRS-Gebiet ist dann inklusive. Nach vorheriger Anmeldung können Sie beim Gästeführer mit einem unserer Gutscheine oder auch bar bezahlen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall kein VRS-Ticket gestellt werden kann.

Für geschlossene Gruppenführungen erhalten Sie zeitnah zur Leistung eine Rechnung. Wir bitten um Begleichung per Überweisung innerhalb von 10 Tagen. In Ausnahmefällen besteht für Sie auch die Möglichkeit, direkt beim Gästeführer in bar zu bezahlen.

Für Firmen: Falls Sie eine Reservierung zum Essen wünschen, beraten wir Sie gern und buchen in der Woche kostenfrei einen Tisch in einem Restaurant oder Brauhaus. Bitte teilen Sie uns dann auch mit, ob Sie einzeln, gesamt oder auf Rechnung bezahlen möchten. Diesen kostenlosen Service bieten wir nur in Verbindung mit der Buchung einer unserer Touren an.

Im Falle einer Änderung der Gästezahl bitten wir darum, uns rechtzeitig, spätestens 4 Tage im Voraus, zu informieren. Das ist wichtig, damit wir das Gasthaus rechtzeitig davon in Kenntnis setzen können.

In Köln sind die Brauhäuser häufig ausgebucht, bitte schätzen Sie daher die Teilnehmerzahlen realistisch ein, damit für alle ein reibungsloser Ablauf ermöglicht wird. Buchungen in Brauhäusern sind meist bis 20:00 Uhr oder ab 20:00 Uhr möglich.

An Wochenenden, freitags abends oder samstags bitten wir Sie selbst eine Reservierung vorzunehmen; Informationen rund ums Essen und Trinken.

Im Rahmen unserer öffentlichen "Typisch Kölsch" sind 2 Kölsch bzw. Softgetränke im Preis inklusive. Bei den geschlossenen Touren durch die Bierhäuser sind die getrunkenen Kölsch nicht im Preis enthalten. Auf eigene Kosten können Sie während der Tour so viel Kölsch verzehren, wie Sie möchten.

Wir können die Rechnung von Speisen und Getränken mit den Kosten für die Stadtführung koppeln, dabei übernehmen wir vorerst für Sie die Verbindlichkeiten gegenüber dem Brauhaus oder Restaurant. Sie erhalten von uns am Ende der Veranstaltung eine Gesamtrechnung, welche die Tour, die Getränke bzw. das Essen ohne weiteren Zuschlag sowie die Servicepauschale beinhaltet. Hier können wir auch die Getränke, die bei der Brauhaustour konsumiert werden, integrieren. Dieser Service kostet bei uns einmalig 35 € (bis 200 €) oder 60 € (bis 500 €) oder 80 € (bis 1.200 €). Mehrwertsteuer ist bereits drin.

In allen Fällen muss am Abend ein Teilnehmer der Veranstaltung den Beleg im Brauhaus quittieren, dieser ist dann als Basis für die Rechnung gültig.

Bei zu erwartenden Beträgen über 1.200 € benötigen wir eine á Konto Zahlung von ca. 50% der Gesamtleistung.

Bitte beachten Sie, dass diese Leistung nicht kurzfristig oder vor Ort buchbar ist. Die Entscheidung sollte bereits in der Auftragsphase erfolgen.

Im Fall von Umbuchungen und Stornierungen bitten wir Sie, Ihre Information möglichst weit im Voraus mitzuteilen. Für kurzfristige Stornierungen fallen Entschädigungspauschalen an:

Die pauschalierten Rücktrittskosten betragen:

- mehr als 42 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 20 € oder kostenfreie Umbuchung

- 42 bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 25 % des Veranstaltungspreises

- ab dem 20. Tag vor Veranstaltungsbeginn: 30 % des Veranstaltungspreises

- ab dem 13. Tag vor Veranstaltungsbeginn: 50 % des Veranstaltungspreises

- ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn: 70 % des Veranstaltungspreises

- ab dem 2. Tag vor Veranstaltungsbeginn und bei Nichterscheinen des Kunden: 100 % des Veranstaltungspreises

Wir kurzfristig, das heißt innerhalb von drei Wochen vor dem ursprünglich gebuchten Termin umgebucht, fällt eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 20 € (brutto) an.

Hierzu möchten wir zusätzlich auf unsere AGBs verweisen: https://www.ff-stadtfuehrungen.koeln/agb.html

 

 

Bitte teilen Sie uns eventuelle Stornierungen für das Brauhaus oder Restaurant frühzeitig mit. Dies gilt ebenso für stark abweichende Personenzahlen.

Eine Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen finden Sie in unserem Online Reiseführer.

Wir gehen gewissenhaft mit Ihren Daten um. Ihre Daten werden im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes nicht an Dritte weitergegeben. Das garantieren wir Ihnen.

Eine umfassende Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.ff-stadtfuehrungen.koeln/datenschutzerklaerung.html

 

 

 

Stand Januar 2019

Tour Buchen

Anfrage Gruppe