Duftmuseum Farina - die Geschichte des berühmten Eau de Cologne

außergewöhnlich, interessant und einzigartig

Wandeln Sie auf den Spuren Johann Maria Farinas und erkunden Sie die Geschichte eines der berühmtesten Düfte der Welt. Besuchen Sie unsere interessante Führung durch das Farina Duftmuseum.

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten ggf. Teilnehmerbegrenzungen.

Infos und Preise

Duftmuseum Farina - die Geschichte des berühmten Eau de Cologne
Dauer: 1 Stunde
Start: Duftmuseum
Ende: Duftmuseum
Gruppenpreis: bis 12 TN: 150 € inkl. MwSt. Kostenfrei anfragen
Anfrage Gruppen
max. 20 Teilnehmer
nicht barrierefrei

Eau de Cologne - internationaler Verkaufsschlager seit über 300 Jahren
Bereits im 18. Jahrhundert begann das Wasser aus Köln Menschen aus aller Welt zu verzaubern. Heute wie damals ist es ein beliebtes Souvenir. Inzwischen ist das das Eau de Cologne ein fester Gattungsbegriff für Duftwässer. Erfahren Sie mehr über die Herstellung von Düften früher und heute. Im historischen Rahmen des Traditionshauses Farina in Obenmarspforten gegenüber dem Gülichplatz werden schon seit 1711 kostbare Düfte in edle Flacons gefüllt. Der charakteristische frische Duft auf Grundlage der Bergamotte beflügelt die Sinne und verrät die italienische Herkunft der Familie.

Entdecken Sie die Hintergründe der weltberühmten Kölner Marke
Die feine Komposition zarter Frühlingsaromen wurde schnell zum internationalen Verkaufsschlager und fand einen festen Platz in den Boudoirs der Damenwelt. Um den flüchtigen Duft einzufangen und zu konservieren, entwickelte der eigentlich Luxusgüter importierende Kaufmann Johann Maria Farina in innovativen Destillierprozessen Rezepturen, mit denen er seinen Konkurrenten eine Nasenlänge voraus war. Auch heute noch steht die Kölner Marke für unverfälschte Qualität, die weltweit exportiert wird.

Kurzinfo: Duftmuseum Farina - die Geschichte des berühmten Eau de Cologne
Dauer: 1 Stunde
Start: Duftmuseum
Ende: Duftmuseum
Hinweis: Verfügbarkeit prüfen
Anfrage Gruppen
© 2022 ff-stadtfuehrungen.koeln